„Klingende Freundschaft“ in Hamm Werries

…. so beschreibt der Westfälische Anzeiger die Kontakte des Blasorchester Havixbeck zum Schützenverein Hamm Werries.

Zum 25. Mal in Folge fuhr das Havixbecker Orchester am Pfingstwochenende nach Hamm, um auf dem Schützenfest Werries zu musizieren, aber auch-oder vor allem, um Freunde wieder zu treffen.

Als ein Zeichen der besonderen Verbundenheit wird das Blasorchesters Havixbeck zum Ehrenmitglied im Schützenverein Werries 1922 e.V. ernannt.

Stellvertretend nehmen Georg Mertens als 1. Vorsitzender und Dietmar Reers als 2. Vorsitzender die Urkunde und ein Geschenk entgegen. Das gesamte Orchester fühlt sich geehrt und freut sich sehr über diese hohe Wertschätzung.

Aber nicht nur die 25 Jahre Havixbecker Musik verdient Erwähnung. Der Schützenverein Werries feierte am Pfingstwochenende sein 90 jähriges Bestehen und sein 60.Schützenfest nach der Wiedergründung im Jahre 1952.
Die Musiker und Musikerinnen des Blasorchesters Havixbeck gratulieren herzlich und sind stolz, ein Teil dieser langen Tradition zu sein.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen Pfingsten 2013.

Es begann im Frühjahr 1978:
Ein Radiokonzert des Blasorchesters Havixbeck im Frühjahr 1978 war der Beginn dieser langen Freundschaft. Kurz nach diesem Konzert klingelte bei Günther Mertens, dem damaligen Dirigenten das Telefon.
Horst Steinchen suchte als Vorsitzender des Schützenvereins Werries Musik für das kommende Schützenfest. Der Termin war noch frei und Günther Mertens sagte kurzerhand zu.

Einige Wochen später begrüßt Horst Steinchen das neue Orchester mit den Worten: „Ich freue mich, euch hier begrüßen zu dürfen, liebe Havixer.
Es folgte ein Moment der Stille und danach brachen alle in ein schallendes Gelächter aus.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.