1.840 Tonnen – ein gewichtiges Orchester

Die Musiker und Musikerinnen des Blasorchesters Havixbeck von 1878 machten sich am Samstag mit Ihren Partnern, Kindern und Hund auf den Weg. Aus dem traditionellen Maigang wurde in diesem Jahr eine Junitour.

Mit den Rädern ging es querfeldein Richtung Bösensell.

Eine derart lange Strecke, und das mit Gegenwind erfordert eine Stärkung. Im Garten von Heike und Ralph Henke, beide aktive Musiker, bot sich die Gelegenheit bei Kaffee und Kuchen durch zu schnaufen und den Durst zu löschen.

Dass auch Blechbläser geschickt mit Holz umgehen können, zeigte sich beim allseits beliebten Wickinger Schach. Dennoch bestand das Gewinnerteam vornehmlich aus Holzbläsern.

Sieger beim Wikinger Schach Gut gelaunt und gestärkt ging es zurück nach Havixbeck zur Musikschule. Zuvor hatte jeder das Gesamtgewicht der Gruppe geschätzt. Bei einem Zwischenstopp an der großen Waage in Tilbeck schauten alle gebannt auf die Anzeige: 1,840 Tonnen – ein gewichtiges Orchester. Gustl Wessels kam mit seiner Schätzung von 1,823 Tonnen dem Realgewicht am Nächsten.

Beim Grillen an der Musikschule klang dieser Tag in gemütlicher Runde aus; ein Tag ohne Regen, mit viel Sonne, Lachen und guter Laune.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.