Vorstand jetzt mit Doppelspitze

Nach einer außergewöhnlichen Zeit, in der kaum Proben und Auftritte stattfinden konnten, geht es nun in großen Schritten voran: Das Blasorchester Havixbeck probt seit einiger Zeit wieder wöchentlich und man freut sich auf die anstehenden Kirchenkonzerte. In einer Mitgliederversammlung wurde auf die außergewöhnliche Zeit zurückgeblickt und Bilanz gezogen. „Positiv ist: Alle Mitglieder sind dem Verein treu geblieben“, resümierte Martin Rölver, Vorsitzender des Vereins. In den vergangenen Wochen kamen sogar neue Musikerinnen und Musiker hinzu, was die Arbeit des Orchesters weiter bereichert.

Wie in vielen Vereinen wurde während des ausgesetzten Probenbetriebs im Hintergrund weitergearbeitet, was vor allem auf den Vorstand zutrifft. So konnten z.B. einige Änderungen an Satzung und Vereinsstruktur in der Mitgliederversammlung auf den Weg gebracht werden. Durch die Wahl der Mitglieder bestätigt wurden Barbara Hettlich und Martin Rölver, die jetzt als gleichberechtigte Vorsitzende, sozusagen als Doppelspitze, im Verein agieren. Auch Rudi Seidel und Reinhold Schulte wurden als Mitglieder des Vorstands in ihren Ämtern bestätigt. Neu hinzugekommen sind Meike Krois, Christian Meyerink und Birgit Wolters. Aus dem Vorstand ausgeschieden sind Marlies Lenczyk, Helen Vetter, Nicole Sterhaus und Werner Töx. Allen vieren dankt der Verein ganz herzlich für ihren Einsatz in den vergangenen Jahren.

„Freiwillig, aber nicht unverbindlich“ möge die Teilnahme an einem solchen Musikverein sein, appellierte Dirigent Dirk Annema in seiner Ansprache. „Dann macht es Freude, es entsteht Zusammenhalt und auch das musikalische Ergebnis kann sich sehen lassen.“ Die anstehenden Kirchenkonzerte sind zu hören am Sonntag, den 28.11.2021 in der Überwasserkirche in Münster, sowie am Sonntag, den 09.01.2022 in St. Dionysius in Havixbeck, jeweils um 17 Uhr.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.