13.09.2014 Vereinsfest

Am 13. 09. fand unser traditionelles Vereinsfest statt.

Mit Vogelschießen und Wikinger-Schach verbrachten wir einen unterhaltsamen Nachmittag.

Mit dem 186. Schuss holte Posaunist Gustl Wessels den Vogel von der Stange. Da er schon 1988 die Königswürde errang, wurde er nun „unser Kaiser“. Zur Kaiserin wählte Gustl Wessels seine Frau Eva.

Als Trophäenschützen wurden Ralf Henke (Zepter), Horst Klespe (Krone) und Gustl Wessels (Apfel) ausgezeichnet.

Das Wikinger-Schachtunier gewann der Trompetensatz.

Mit einem Festball klang dieser Tag aus.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.